Organisationsteam

Stephan Fieberitz
Veranstalter

Ich bin Initiator der Gemeinwohlschaft Einbeck, Unternehmer, Gärtner, Koch, Weinliebhaber und Marathon-Läufer.

Antje Bach
Impulsgeberin dieser „Reise“
Diplom-Bibliothekarin
zweifache Mutter

Bücherfrau und Gesundheits-Coach. Ich liebe die farbenfrohe, fröhlich-freundliche Vielfalt der Erdenbewohner und möchte zu einem wertschätzenden Miteinander beitragen.

Bertrand Stern
„Bergführer“
Freischaffender Philosoph
Vater eines Sohnes

Ich sehe im Freischaffenden sowohl die Selbstverpflichtung zu einer Freiheit schaffenden Reflektion; wie eine freie, an keine Institution gebundene Aktivität.

Im Mittelpunkt meines zivilisationskritischen Schaffens: die (Selbst-)Befreiung von Ideologien und Institutionen, insb. als Schul- und Erziehungskritik und Fragen des frei sich Bildens.

2017 gründete ich die Stiftung „Stiftung Bertrand Stern“.
Ich initiierte den Spielfilm „CaRabA #LebenohneSchule“, den ersten Spielfilm zum Leben von frei sich bildenden Menschen in einer Welt ohne Schule.

Heinz-Jürgen Rickert
Moderator

Eine Biografie zwischen Schulverweigerung, Schulgründung und Schulleitung.

Ich bin Pädagoge und Redakteur mit Erfahrungen in sämtlichen Medien, war unter anderem Geschäftsführer einer Medienmesse, Dramaturg in künstlerischen Projekten und Produktionsleiter des international präsentierten Tanzvorhabens „Wohin gehst Du“ mit 140 Jugendlichen.
Ich wirkte mehrere Jahre als niedersächsischer Landes- und Bundeskoordinator der UNESCO-Projektschulen sowie im Kompetenzzentrum für Lehrerfortbildung an der Leuphana Universität Lüneburg. Ich bin Mitgründer einer IGS in Lüneburg und der One World Secondary School Kilimanjaro in Tanzania, führte mehrere Euro-Arabische Dialoge, ein Start-Up-Projekt mit indischen Jugendlichen zur Bildung für nachhaltige Entwicklung und die Deutsch-Afrikanische Jugendakademie durch, konfigurierte das deutsche Netzwerk der Climate Action Schulen, engagiere mich aktuell ehrenamtlich in der Stiftung Bildung und in der Umsetzung des Bildungsvorhabens „Education for Life“.

Sarah Stern
„Die gute Fee im Hintergrund“
Malspiel-Dienende
Mutter eines Sohnes

Meine Leidenschaft, nebst meiner Familie, dem Gärtnern sowie der Rolle als Malspiel-Dienende liegt auch darin, Menschen zusammen zu bringen und sich für einen gesunden und kritischen Dialog einzusetzen.

Es ist mir eine Freude für diese „Reise“ im Hintergrund aktiv zu sein und sich um alle Belange zu kümmern, damit die Teilnehmer und das Organisationsteam eine unvergessliche Reise werden erleben können.