Referenten

Bertrand Stern
„Bergführer“
Freischaffender Philosoph
Vater eines Sohnes und einer Tochter

Ich sehe im Freischaffenden sowohl die Selbstverpflichtung zu einer Freiheit schaffenden Reflektion; wie eine freie, an keine Institution gebundene Aktivität.

Im Mittelpunkt meines zivilisationskritischen Schaffens: die (Selbst-)Befreiung von Ideologien und Institutionen, insb. als Schul- und Erziehungskritik und Fragen des frei sich Bildens.

2017 gründete ich die Stiftung „Stiftung Bertrand Stern“.
Ich initiierte den Spielfilm „CaRabA #LebenohneSchule“, den ersten Spielfilm zum Leben von frei sich bildenden Menschen in einer Welt ohne Schule.

Heinz-Jürgen Rickert
Moderator

Eine Biografie zwischen Schulverweigerung, Schulgründung und Schulleitung.

Ich bin Pädagoge und Redakteur mit Erfahrungen in sämtlichen Medien, war unter anderem Geschäftsführer einer Medienmesse, Dramaturg in künstlerischen Projekten und Produktionsleiter des international präsentierten Tanzvorhabens „Wohin gehst Du“ mit 140 Jugendlichen.


Ich wirkte mehrere Jahre als niedersächsischer Landes- und Bundeskoordinator der UNESCO-Projektschulen sowie im Kompetenzzentrum für Lehrerfortbildung an der Leuphana Universität Lüneburg. Ich bin Mitgründer einer IGS in Lüneburg und der One World Secondary School Kilimanjaro in Tanzania, führte mehrere Euro-Arabische Dialoge, ein Start-Up-Projekt mit indischen Jugendlichen zur Bildung für nachhaltige Entwicklung und die Deutsch-Afrikanische Jugendakademie durch, konfigurierte das deutsche Netzwerk der Climate Action Schulen, engagiere mich aktuell ehrenamtlich in der Stiftung Bildung und in der Umsetzung des Bildungsvorhabens „Education for Life“.